WingTsun Nürnberg

WingTsun

PDF Drucken E-Mail

WingTsun Kung Fu ist eine 300 Jahre alte chinesische Kampfkunst, die von einer buddhistischen Nonne entwickelt wurde, um sich gegen körperlich Stärkere zu verteidigen.

Das moderne WingTsun ist zum einen ideal zur Selbstverteidigung und zum anderen fördert es einen gesunden Körper und einen fitten Geist. Denn nicht Kraft, Ausdauer oder Akrobatik sind wesentlich, sondern eine intelligente, Jahrhunderte alte chinesische Technik, die mit wissenschaftlicher Methodik in die Moderne geführt wurde.

WingTsun kann daher jeder lernen, ohne besondere Vorkenntnisse oder körperliche Fähigkeiten. WingTsun kann bis ins hohe Alter praktiziert werden und es ist daher nie zu spät damit zu beginnen. WingTsun fordert dem Körper nichts ab, was er nicht natürlich zu leisten im Stande wäre, dadurch verschleißt es den Körper nicht, sondern fördert ein gesundes langes Leben.

Der Einklang von Körper und Geist bestimmt das Training und steigert Koordinationsfähigkeit, Entspannung und Ausgeglichenheit auch im Alltag.


WingTsun ist

- äußerst effektiv
- gesund
- bis ins hohe Alter praktizierbar
- auch im fortgeschrittenen Alter erlernbar
- ideal zur Selbstverteidigung
- intelligente Freizeitbeschäftigung
- uraltes Wissen kombiniert mit modernen wissenschaftlichen Erkenntnissen
- entspannend und Stress abbauend

 

WingTsun funktioniert

Durch weiches Nachgeben wird die Kraft des Gegners an uns vorbei geleitet ohne uns Schaden zuzufügen. Der Gegner schlägt förmlich ins Leere. Doch nicht nur das. Wir nutzen die Kraft des Gegners gegen ihn. So können wir uns auch gegen Gegner verteidigen die uns körperlich überlegen sind.

 

WingTsun besteht aus nur wenigen Bewegungen, die sich aber unendlich oft kombinieren lassen. So hat man immer die passende Antwort bereit.

Im WingTsun schulen wir unseren Körper den Gegner förmlich zu fühlen. Das verschafft den entscheidenden Vorsprung und funktioniert notfalls auch mit verbundenen Augen.

 

 
www.wingtsun.de -
Zertifizierung durch die EWTO